Pfarrei St. Medardus - Jockuschstr. 12 - 58511 Lüdenscheid
Telefon 02351 / 66 400 - 0



Pfarrbüro St. Medardus


Messzeiten:


Elke Kortz-Yaghmour / Eveline Sladek
Jockuschstraße 12
58511 Lüdenscheid
Tel. 02351 / 66 400-0
st.joseph-und-medardus.luedenscheid
@bistum-essen.de

Bürozeiten:

Mo, Mi, Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Mo, Do 15.00 - 17.00 Uhr

Das Pfarrbüro bleibt bis auf weiteres leider für Publikum geschlossen. In dringenden Angelegenheiten erreichen Sie uns telefonisch oder per E-Mail zu den normalen Öffnungszeiten.
Sa

So






Mo
Mi

Do
Fr
17.45 Uhr

09.30 Uhr
10.20 Uhr
11.00 Uhr
11.30 Uhr



19.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
17.30 Uhr
MK

PuP
MK
JuM
PB



JuM
JuM
MK
PuP
MK
Heilige Messe

Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Wortgottesdienst
(1. Sonntag i. Mon.:
Heilige Messe)

Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Klicken Sie einfach auf die Bilder der einzelnen Kirchen, um weitere Hinweise zu Aktionen innerhalb der einzelnen Gemeinden zu bekommen.

Gottesdienste und Andachten der nächsten Tage:

(23.01.2022)



Wir suchen ... Sie bewerben sich

Die katholische Kirchengemeinde St. Medardus in Lüdenscheid sucht für den Friedhof Rahmedestraße eine/-n ausgebildeten Gärtner/-in (m/w/d) in unbefristeter Anstellung.

Wir erwarten:
- Eine abgeschlossene Ausbildung als Gärtner/-in, Garten- und Landschaftsbauer/-in - Berufserfahrung erforderlich
- Als Vorbild motivieren Sie Ihr Team und haben möglichst bereits erste Führungserfahrung
- Die selbstständige gärtnerische Leitung des katholischen Friedhofs unserer Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit der Friedhofsverwaltung
- Die Beratung von Hinterbliebenen und Nutzungsberechtigten
- Einfassungs- und Grabarbeiten, Grabaushub
- Fahren von Fahrzeugen (Bagger, Transporter etc.)
- Vorbereitung und Durchführung von Bestattungen
- Grabpflegearbeiten, Bepflanzungen
- Allgemeine Friedhofsarbeiten
- Fahrerlaubnisklassen BE und C1 (alt: Kl. 3)
- Zuverlässigkeit und Belastbarkeit zeichnen Sie aus

Wir bieten:
- Eine sichere unbefristete Anstellung
- Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit in Bezug auf die Arbeitsabläufe
- Ein kreatives und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
- Eine Bezahlung nach den kirchlichen Tarifbestimmungen (EG 6 KAVO) mit Aufstiegsmöglichkeiten
- Ein angenehmes Betriebsklima und Arbeitsumfeld
- Eine mehrmonatige Einarbeitung in Zusammenarbeit mit den bisherigen Gärtnern

Bewerbungen an: Pfarrbüro St. Medardus, z.Hd. Frau Cirotzki, Jockuschstr.12, 58511 Lüdenscheid.

(14.01.2022)



Wort des Bischofs

An diesem Wochenende wird in allen Gottesdiensten das "Wort des Bischofs" verlesen - ganz oder in Auszügen. Sie können das Wort des Bischofs zum 01. Januar 2022 in Gänze lesen.

(12.01.2022)



Die Geschichte von St. Paulus, Brügge

Die Stadtwerke Lüdenscheid zeigen in ihrem Kalender im Monat Januar eine historische Aufnahme der Kirche St. Paulus in Brügge. Das nehmen die Lüdenscheider Nachrichten als Anlass, über die Entstehung der Kirche zu berichten. In einem ganzseitigen Bericht erzählen Sie in der Ausgabe vom 12.01.2022 über die Entstehung der Kirche im Volmetal.

(10.01.2022) Pfarreientwicklungsprozess

November-Informationen der Koordinierungsgruppe

(06.01.2022)



Personelle Situation im Kreisdekanat

Gerne möchte ich Sie über die aktuelle Situation im Kreisdekanat informieren, die ja auch Auswirkungen auf uns in Lüdenscheid hat.
Schon seit einem halben Jahr gibt es in der Pfarrei St. Matthäus in Altena/Nachrodt-Wiblingwerde keinen Priester mehr. Pastor Broxtermann hat mit Unterstützung der Nachbarpriester hier seitdem die priesterlichen Dienste übernommen.
Ende November verunglückte Pfarrer Optenhövel schwer und wird noch mehrere Monate ausfallen. Seitdem bin ich noch zusätzlich Pfarradministrator in der Pfarrei Christus König mit Halver, Oberbrügge, Schalksmühle, Breckerfeld, Dahl und Rummenohl.
Zum Februar wird auch noch Pfarrer Schnell aus dem Pfarramt scheiden und bereits ab Mitte Januar eine mehrwöchige Kur antreten. Auch hier werden wir in der Pfarrei St. Laurentius in Plettenberg und Herscheid aushelfen müssen.
Von daher wird uns das Jahr 2022 noch vor manche Herausforderungen stellen und ich bitte schon jetzt um Verständnis und Unterstützung in dieser Situation. Im Vertrauen auf Gottes Wirken werden wir immer gute Lösungen finden können.
Ihr Pfarrer Andreas Rose

(04.12.2021)



Wir suchen Sie

Wir suchen Verstärkung für unser Team!
Ab dem 01.03.2022 ist die Stelle der Wirtschaftskraft neu zu besetzen. Der Beschäftigungsumfang beträgt 57,7%, dies entspricht derzeit 22,5 Stunden pro Woche. In der Einrichtung werden 86 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren in vier Gruppen (Gruppen Typ I und III) betreut. Die Vergütung erfolgt nach KAVO.
Es erwartet Sie ein interessantes Aufgabenfeld mit u.a. Aufstellung des Speiseplanes, die Zubereitung der Mittagsmahlzeiten, die Einhaltung von Hygienevorschriften im hauswirtschaftlichen Bereich, die Pflege und Reinigung von Küchenmobiliar und –inventar. und das Führen von Kontrolllisten und Nachweise, z. B. zur Kontrolle und Dokumentation der Essens- und Kühlgerätetemperatur.
Sie sind interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2022 zu. Vorab können Sie gerne Kontakt aufnehmen unter Tel.: 02351 21860 oder per Mail: kita.st.joseph.luedenscheid@kita-zweckverband.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Musiol.

Die Kinder und Erzieherinnen in den Katholischen KiTas in Lüdenscheid brauchen Unterstützung in ihrem Team.
Dafür suchen wir Alltagshelfer/-innen:
• Die KiTa „Pater Anton Bertsche“, Im Olpendahl 2b, Tel. 02351 / 53550
• Die Kita „Die Arche“, Kalver Str. 2a, Tel. 02351 / 458666
• Die KiTa „St. Petrus und Paulus“, Berliner Str. 18, Tel. 02351 / 81141
• Die KItA „St. Rita“, Graf-von-Galen str. 23, Tel. 02351 / 27180
Wir gehören zum Kita Zweckverband im Bistum Essen und bieten bis zu 30 Wochenstunden an.
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich in einer der Kitas.

(04.12.2021)



Sternsingen

Es gibt einen kurzen Film über die Aussendung der Sternsinger.

Die Lüdenscheider Nachrichten informieren die Bürger der Stadt über die Aktionen der Sternsinger in ihrer Ausgabe vom 04.01.2022

Im kommenden Jahr 2022 ziehen die Sternsinger von St. Joseph und Medardus leider nicht von Haus zu Haus und bringen den Segen zu Ihnen nach Hause. Die Sternsinger empfangen Sie an dem Wochenende 08.01. / 09.01.2022 an drei verschiedenen Orten unserer Gemeinde:
Samstag, den 08.01.2022:
10 - 13 Uhr Am Ramsberg 41
09 - 13 Uhr Kirche St. Joseph und Medardus
14 - 16 Uhr ev. Apostelkirche, Bierbaum
Sonntag, den 09.01.2022:
14 - 16 Uhr Kirche St. Joseph und Medardus
Weiterhin können Sie ihre Spende in den Opferstock in der Kirche werfen oder auf das Pfarreikonto IBAN: DE 96 4585 0005 0000 0166 00, Kath. Kirchengemeinde St. Joseph und Medardus mit dem Stichwort „Sternsinger“ überweisen.

Sternsingen in St. Petrus und Paulus wird wieder wie im letzten Jahr durchgeführt, da die Regelungen in der Corona Zeit sehr aufwändig sind. Am Samstag, 08.01.2022 können in der Zeit von 15.00 - 17.00 Uhr in der Kirche Segensaufkleber abgeholt und Spenden abgegeben werden, außerdem auch am Sonntag, 09.01.2022, nach dem 9.30 Uhr - Gottesdienst. Die Sternsinger konnten leider nicht durch die Gemeinde ziehen. Aber viele haben sich trotzdem eingesetzt: Danke an alle, die Segensaufkleber in die Haushalte verteilt haben, und alle, die bisher für die Aktion gespendet haben. Segensaufkleber und Karten der Sternsinger Aktion können bis Ende Januar zu den Gottesdienstzeiten in der Sakristei abgeholt werden, dort können auch noch Spenden abgegeben werden.

Wir in St. Paulus werden wie im letzten Jahr Segensaufkleber und Informationen in die Briefkästen der Häuser in Brügge werfen. Spenden können dann überwiesen werden oder am Sonntag, 09.01.2022 vor, im oder nach dem Gottesdienst um 11:30 Uhr in der Kirche St. Paulus abgegeben werden. Danke an alle, die die Aktion unterstützen. Viele nette Menschen haben in den vergangenen Tagen die Segensaufkleber der Sternsinger Aktion in den Straßen der Gemeinde St. Paulus verteilt. Dafür und für die Spenden, die bisher eingegangen sind, ein herzliches Dankeschön. Spenden können bis Ende Januar zu den Gottesdienstzeiten in der Kirche oder im Briefkasten des Gemeindebüros abgegeben werden.

Unsere Sternsinger von Maria Königin singen am Freitag, Samstag und Sonntag nach den Messen und singen vor dem Altenheim Hagedornskamp am Mittwoch um 10.30 Uhr und am Freitag im Garten des Hauses Elisabeth um 10 Uhr. Segensbriefe mit Aufklebern und Überweisungsträger liegen in der Kirche aus, die Sie gerne an Nachbarn verteilen können

(04.12.2021)



Neue Corona-Regeln
Ab dem 04.12.21 gelten NRW-weit neue Corona-Regeln. Die für unsere Kirchen gültigen Regeln haben wir zusammengestellt.

(04.12.2021)



Neuer Lektorenplan für St. Joseph und Medardus
zum Herunterladen.

(02.12.2021)



Konstituierende Sitzung

In der konstituierenden Sitzung am 02.12.2021 wurden gewählt:
1.Vorsitzende: Gabriele Waibel
Stellvertretende Vorsitzende: Jochen Kliebisch und Roman Johanngieseker
Schriftführender: Michael Bette

Geborene / vom Pastoralteam gesendete Mitglieder:
Thomas Bartz, Marita Franzen, Pfarrer Andreas Rose
Nachberufen als Vertreter für die Jugend: Niklas Hattwig

Delegierte in
- den KV: Roland Beck
- die Steuerungsgruppe PEP: Michael Bette und Rudolf Heidrich
- das Kuratorium Kitas: Susanne Hattwig
- den Jugendhilfeausschuss Stadt: Susanne Hattwig mit Beatrix Hostert (KV)

(07.11.2021)




Wahl zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat

Die Ergebnisse der Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahl finden Sie hier.

(02.12.2021)



Konstituierende Sitzung

In der konstituierenden Sitzung am 23.12.2021 wurden gewählt:
1.Vorsitzende: Gabriele Waibel
Stellvertretende Vorsitzende: Jochen Kliebisch und Roman Johanngieseker
Schriftführender: Michael Bette

Geborene / vom Pastoralteam gesendete Mitglieder:
Thomas Bartz, Marita Franzen, Pfarrer Andreas Rose
Nachberufen als Vertreter für die Jugend: Niklas Hattwig

Delegierte in
- den KV: Roland Beck
- die Steuerungsgruppe PEP: Michael Bette und Rudolf Heidrich
- das Kuratorium Kitas: Susanne Hattwig
- den Jugendhilfeausschuss Stadt: Susanne Hattwig mit Beatrix Hostert (KV)

(13.10.2021)



Grußwort des Pfarrers

Pfarrer Andreas Rose begrüßt die Besucher der Internetseite. Schauen Sie mal vorbei!

(01.10.2021)



Zwischenbericht zur Umsetzung des Pfarreientwicklungsplans

Die Steuerungsgruppe zur Umsetzung des Pfarreientwicklungsplans hat einen Zwischenbericht an den Bischof abgegeben. Hierin werden die eingeleiteten Aktionen im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses beschrieben. Mit Schreiben vom 27.09.21 hat unser Bischof den Bericht zur Kenntnis genommen und bewertet. Beide Dokumente können sie einsehen:
Zwischenbericht der Steuerungsgruppe
Antwortschreiben des Bischofs

(24.09.2021)



Projekt "Warum ich in meiner Kirche aktiv bin"

Es gibt ein neues Statement:
11. Statement - hier zu sehen
10. Statement - hier zu sehen
9. Statement - hier zu sehen
Wer noch ein Statement zu "Warum ich in meiner Kirche aktiv bin! - Statements zu Glauben und Engagement" abgeben möchte, wende sich an Hans-Joachim Waibel oder Michael Bette (0170 735 0519 bzw. 0175 119 4007) und vereinbare einen individuellen Termin.

(23.09.2021)



Staunkalender 2022

Die neuen Kalender für das nächste Jahr sind da und können im Pfarrbüro für 2,- Euro erworben werden.

(18.09.2021)



Firmung in St. Medardus

Am letzten Sonntag spendete Bischof Dr. Franz Josef Overbeck 75 Jugendlichen aus unserer Pfarrei die Firmung. Die Lüdenscheider Nachrichten berichteten in der Samstagsausgabe ausführlich darüber.

(28.07.2021)



Projekt "Warum ich in meiner Kirche aktiv bin"

Bislang wurden sechs Statements aufgezeichnet und das erste Statement ist bereits fertig produziert. Der Spot ist auf dem YouTube-Kanal unserer Pfarrei freigeschaltet. (Am besten, Sie abonneren den Kanal, dann werden Sie automatisch über alle Neuigkeiten informiert.)
Bis zum Ende der Sommerferien sollen alle sechs Statements veröffentlicht sein.

Folgende Veröffentlichungstermine sind vorgesehen:
1. Statement - hier zu sehen
2. Statement - hier zu sehen
3. Statement - hier zu sehen
4. Statement - hier zu sehen
5. Statement - hier zu sehen
6. Statement - hier zu sehen
7. Statement - hier zu sehen
8. Statement - hier zu sehen
Alle Statements bleiben online, sodass man alle jederzeit ansehen kann.

Wer noch ein Statement zu "Warum ich in meiner Kirche aktiv bin! - Statements zu Glauben und Engagement" abgeben möchte, wende sich an Hans-Joachim Waibel oder Michael Bette (Telefonnummern im Schreiben) und vereinbare einen individuellen Termin.
Näheres zur Aktion können Sie dem Schreiben der Steuerungsgruppe entnehmen.

(08.07.2021)



Herzlich Willkommen

Zum 01. August 2021 heißen wir Frau Elena Giannis in unserer Pfarrei willkommen. Frau Giannis absolviert in St. Medardus ihre 3-jährige praktische Ausbildung zur Pastoralreferentin unter Begleitung von Thomas Bartz. Neben ihrer Tätigkeit bei uns in der Pfarrei wird Frau Giannis in ihrem ersten Ausbildungsjahr eine Schulausbildung im Fach „Katholische Religionslehre" an der heodor-Heuss-Realschule ablegen.
Wir wünschen Frau Giannis einen guten Start bei uns in St. Medardus und freuen uns auf die gemeinsamen Begegnungen und Gespräche.

(06.06.2021)



Impuls mit Johannes Broxtermann

Johannes Broxtermann - moderierender Priester in der Pfarrei St. Matthäus, Altena - produziert in regelmäßigen Abständen sonntägliche Impulse. So auch an diesem Wochenende - hier zu sehen. Ältere Impulse kann man auf dem Kanal der Pfarrei ansehen.