Pfarrei St. Medardus - Jockuschstr. 12 - 58511 Lüdenscheid
Telefon 02351 / 66 400 - 0



Pfarrbüro St. Medardus


Messzeiten:


Elke Kortz-Yaghmour / Eveline Sladek
Jockuschstraße 12
58511 Lüdenscheid
Tel. 02351 / 66 400-0
st.joseph-und-medardus.luedenscheid
@bistum-essen.de

Bürozeiten:

Mo, Mi, Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Mo, Do 15.00 - 17.00 Uhr


Sa

So






Mo
Mi

Do
Fr
17.45 Uhr

09.30 Uhr
10.20 Uhr
11.00 Uhr
11.30 Uhr



19.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
17.30 Uhr
MK

PuP
MK
JuM
PB



JuM
JuM
MK
PuP
MK
Heilige Messe

Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Wortgottesdienst
(1. Sonntag i. Mon.:
Heilige Messe)

Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Klicken Sie einfach auf die Bilder der einzelnen Kirchen, um weitere Hinweise zu Aktionen innerhalb der einzelnen Gemeinden zu bekommen.

Gottesdienste und Andachten der nächsten Tage:



(11.08.2022)




Gärtner/-in (m/w/d) im Friedhofsbereich

Die katholische Kirchengemeinde St. Medardus in Lüdenscheid sucht ab sofort für den Friedhof Rahmedestraße eine/-n ausgebildeten Gärtner/-in (m/w/d) in unbefristeter Anstellung.

Wir erwarten:
· Eine abgeschlossene Ausbildung als Gärtner/-in, Garten- und Landschaftsbauer/-in - Berufserfahrung erforderlich
· Als Vorbild motivieren Sie Ihr Team und haben möglichst bereits erste Führungserfahrung
· Die selbstständige gärtnerische Leitung des katholischen Friedhofs unserer Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit der Friedhofsverwaltung
· Die Beratung von Hinterbliebenen und Nutzungsberechtigten
· Einfassungs- und Grabarbeiten, Grabaushub
· Fahren von Fahrzeugen (Bagger, Transporter etc.)
· Vorbereitung und Durchführung von Bestattungen
· Allgemeine Friedhofsarbeiten
· Fahrerlaubnisklassen BE und C1 (alt: Kl. 3)
· Zuverlässigkeit und Belastbarkeit zeichnen Sie aus

Wir bieten:
· Eine sichere unbefristete Anstellung
· Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit in Bezug auf die Arbeitsabläufe
· Ein kreatives und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
· Eine Bezahlung nach den kirchlichen Tarifbestimmungen (EG 6 KAVO) mit Aufstiegsmöglichkeiten
· Ein angenehmes Betriebsklima und Arbeitsumfeld
· Eine mehrmonatige Einarbeitung in Zusammenarbeit mit den bisherigen Gärtnern

Bewerbungen an:
Pfarrbüro St. Medardus
z.Hd. Frau Cirotzki
Jockuschstr.12
58511 Lüdenscheid

(07.08.2022)




Oberes Maintal und Oberammergau
- die Gemeindefahrt hat begeistert


Vor zwei Jahren musste sie wegen Corona abgesagt werden - doch dieses Jahr ist es soweit: 41 Männer und Frauen aus der Pfarrei machen sich auf zu einer 5-tägigen Fahrt. Die Busfahrt verläuft kurzweilig. Pastor Hans Ferkinghoff informiert darüber, was uns auf unserer erste Etappe erwartet: Bamberg, das fränkische Rom. Nach dem Einchecken in unser Hotel begrüßt uns der Stadtführer, um mit uns einen Rundgang durch eines der größten unversehrt erhaltenen Altstadt-Ensembles Europas zu machen.
Mehr ....

(24.07.2022)



Sternsingermobil in Lüdenscheid

Am Samstag, den 20.08. steht das weiße Sternsingermobil auf dem Kirchplatz der katholischen Gemeinde Maria Königin in der Graf-von-Galen-Straße. Von 11 bis 15 Uhr wenden sich die Mitarbeiter an Kindergartenkinder, Kommunionkinder (ehemalige und neue), Pfadfinder sowie Messdiener. Ab 15.30 Uhr sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, anhand von offenen Angeboten das Sternsingermobil zu erkunden. Es geht u.a. um die Fragen:
„Wie kann man Kinder weltweit unterstützen?“,
„Welche Rolle spielt dabei das Kindermissionswerk“ und
„Was sind eigentlich Sternsinger?“
Weitere Informationen finden Sie hier.

(24.06.2022)



Es geht weiter ...

Nach den Sommerferien ist die Gemeinde eingeladen zum Treffen der Gruppe 58+ (Alterskontrollen gibt es nicht - Sie dürfen auch jünger als 58 sein). Wir beginnen am 27.09. mit einem Treffen ohne Programm. Beim Treffen am 08.11. referiert Johannes Broxtermann zum Thema: Was ist los im Vatikan? Und am 13.12. feiern wir wieder gemeinsam eine Adventsmesse. Die Treffen beginnen wie gewohnt um 19 Uhr. Allerdings ist zurzeit kein gemeinsames Essen vorgesehen.
Hoffentlich macht uns Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung.

(23.06.2022)



Glückwunsch an Petra Schulz

In diesen Sommertagen kann unsere Gemeindereferentin Petra Schulz auf 60 Lebens- und 30 Dienstjahre zurückblicken.
Davon hat sie bis auf eine kurze Assistenzzeit in Duisberg Meiderich und 3 Jahre Breckerfeld die meiste Zeit hier in Lüdenscheid ihren seelsorglichen Dienst versehen, seit 16 Jahren hauptsächlich in der Krankenhausseelsorge im Klinikum. Wir danken ihr für ihren engagierten Einsatz in unserer Pfarrei und möchten diese Runde Sache gemeinsam mit ihr feiern in der 11.00 Uhr Messe am 07. August mit anschließender Begegnung auf dem Kirchplatz bei Getränken und Imbiss.

(18.06.2022) Neuer Lektorenplan für St. Joseph und Medardus
zum Herunterladen.

(16.06.2022)



Nach zwei Jahren Coronapause:
Fronleichnamsprozession durch Lüdenscheid


Kurzfristig hat es doch noch geklappt: nach zwei Jahren Abstinenz konnte dieses Jahr wieder eine Fronleichnamsprozession durch Lüdenscheid ziehen. Für einen Gottesdienst im Rosengarten war die Vorbereitungszeit zu kurz, daher trafen sich die Katholiken der Pfarrei St. Medardus in der Kirche St. Joseph und Medardus. Mehr ...

(13.05. / 03.06.2022)



Pfarrer Andreas Rose verläßt die Pfarrei

Wie Bischof Dr. Overbeck bei einem Treffen mit den Mitgliedern des Kirchenvorstandes und des Pfarrgemeinderats bekannt gegeben hat, verläßt Pfarrer Andreas Rose die Pfarrei. Hierzu erläuterte er:
Pfarrer Andreas Rose wird Ende September die Pfarrei St. Medardus in Lüdenscheid verlassen. Er habe ihn für zunächst zwei Jahre für den Aufbau eines geistlichen Ortes im ehemaligen Trappistenkloster Mariawald in der Eifel freigestellt. In enger Kooperation mit dem Bistum Aachen, den Verantwortlichen für die Klosterkirche und dem Seminarzentrum Kloster Steinfeld will Andreas Rose als Geistlicher Leiter die ehemalige Abtei „zu einem Ort zu machen, der die Menschen mit Gott und untereinander verbindet“. Ziel sei es, „einen 500 Jahre alten geistlichen Ort neu zu erschließen und das klösterliche Erbe weltzugewandt weiter zu entwickeln“.
Das von der Mariawald GmbH gepachtete Kloster-Ensemble wird derzeit saniert und soll künftig für Beherbergungen und Begegnungen genutzt werden.
03.06.2022
Im Nachklang des Gesprächs mit unseren Gremien und Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck am 9.05.22 hat der Leiter des Bereiches Personal/ Pastoral im Generalvikariat in Essen, Dr. Kai Reinhold, am 1. Juni 2022 das Gespräch mit den Vorständen des Pfarrgemeinderates und des Kirchenvorstandes gesucht. Dabei hat Dr. Reinhold bekräftigt, dass in der Nachfolge von Pfarrer Rose nach Möglichkeit ein neuer Priester als Pfarrer ernannt werden soll. In diesem Zusammenhang werden nun konkrete Personalgespräche geführt. Darüber hinaus hat er versichert, dass die weitere Personalsituation in der Pfarrei mit der Versetzung des Pastoralreferenten Thomas Bartz als Pfarrbeauftragter nach Plettenberg wie auch absehbare Zurruhesetzungen bei den Pastoralen Mitarbeitenden eine weitere Verstärkung des Pastoralteams erforderlich machen.

(30.05.2022) Pfarreientwicklungsprozess

März-Informationen der Koordinierungsgruppe

(20.05.2022)



Kommunionkinder im Bibeldorf

Die Lüdenscheider Nachrichten vom 19.05.22 berichten vom Besuch der Komunionkinder der Gemeinde Maria Königin im Bibeldorf Rietberg.

(13.05. / 27.04.2022)



St. Medardus Firmung 2022 - Farbe bekennen

Am Sonntag, 25.09.2022, wird unser Bischof Franz Josef Overbeck in unserer Pfarrei das Sakrament der Firmung spenden. Eingeladen sind die Jugendlichen, die bis Ende 2006 geboren sind. Die Vorbereitung steht in diesem Jahr unter dem Motto "Farbe bekennen". In der Firmung empfangen wir die Stärkung des Heiligen Geistes, um zu unserem Glauben zu stehen. Der Eröffnungsgottesdienst findet am Sonntag, den 22.05.2022 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Petrus und Paulus statt. In der Woche vom 22.08. - 26.08.2022 sind die Firmanden zur Kompaktwoche eingeladen, d.h. sie treffen sich in dieser Woche jeden Abend zu Themen des Glaubens. Alternativ ist auch bei einer Fahrt nach Taizé die Möglichkeit gegeben, sich auf die Firmung vorzubereiten, diese Reise findet vom 25.06. - 03.07.2022 statt.
Wer keinen Brief bekommen hat und sich firmen lassen möchte, oder wer Fragen hat, kann sich gerne bis spätestens zum 21.05.2022 an Gemeindereferentin Marita Franzen wenden: marita.franzen@bistum-essen.de oder 0151 10761862.

(25.04.2022)



Kindernische in Maria Königin

In Maria Königin gibt es seit dem letzten Wochenende eine Kindernische. Kleine Kinder (im Kindergartenalter) haben nun während des Gottesdienstes die Möglichkeit, in religiösen Büchern, Mandalas etc. zu stöbern, zu malen und zu basteln. Schon direkt am Sonntag wurde das Angebot genutzt.

(25.04.2022)



Kinder schmieden ihre eigenen persönlichen Kreuze

Ein kleines Kreuz als Schmuckstück ist immer noch eine beliebte Erinnerung an die Erstkommunion. Im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung der Gemeinde Maria Königin hatten die Kinder am vergangenen Wochenende die Möglichkeit, ihr eigenes und persönliches Kreuz unter Anleitung von Ursula von Sobbe-Bitzer aus Olpe individuell zu gestalten. In 5 Gruppen oder in Einzelkursen arbeitete die Gold- und Silberschmiedemeisterin an zwei Tagen mit rund 30 Kindern im Gemeindehaus am Schättekopf. Da viele Kinder kein Termin mehr bekommen haben, finden weitere Kurse im Mai statt.!

(17.04.2022)



Grußwort des Pfarrers

Pfarrer Andreas Rose begrüßt die Besucher der Internetseite. Schauen Sie mal vorbei.

(24.02.2022)



Johannes Köstlin - der Neue an der Orgel

Seit Beginn des Jahres bespielt Johannes Köstlin die Orgeln der Pfarrei St. Medardus. Grund genug, dass die Lüdenscheider Nachrichten ihn einem großen Publikum vorstellen.

(12.01.2022)



Die Geschichte von St. Paulus, Brügge

Die Stadtwerke Lüdenscheid zeigen in ihrem Kalender im Monat Januar eine historische Aufnahme der Kirche St. Paulus in Brügge. Das nehmen die Lüdenscheider Nachrichten als Anlass, über die Entstehung der Kirche zu berichten. In einem ganzseitigen Bericht erzählen Sie in der Ausgabe vom 12.01.2022 über die Entstehung der Kirche im Volmetal.

(06.01.2022)



Personelle Situation im Kreisdekanat

Gerne möchte ich Sie über die aktuelle Situation im Kreisdekanat informieren, die ja auch Auswirkungen auf uns in Lüdenscheid hat.
Schon seit einem halben Jahr gibt es in der Pfarrei St. Matthäus in Altena/Nachrodt-Wiblingwerde keinen Priester mehr. Pastor Broxtermann hat mit Unterstützung der Nachbarpriester hier seitdem die priesterlichen Dienste übernommen.
Ende November verunglückte Pfarrer Optenhövel schwer und wird noch mehrere Monate ausfallen. Seitdem bin ich noch zusätzlich Pfarradministrator in der Pfarrei Christus König mit Halver, Oberbrügge, Schalksmühle, Breckerfeld, Dahl und Rummenohl.
Zum Februar wird auch noch Pfarrer Schnell aus dem Pfarramt scheiden und bereits ab Mitte Januar eine mehrwöchige Kur antreten. Auch hier werden wir in der Pfarrei St. Laurentius in Plettenberg und Herscheid aushelfen müssen.
Von daher wird uns das Jahr 2022 noch vor manche Herausforderungen stellen und ich bitte schon jetzt um Verständnis und Unterstützung in dieser Situation. Im Vertrauen auf Gottes Wirken werden wir immer gute Lösungen finden können.
Ihr Pfarrer Andreas Rose





Impuls mit Johannes Broxtermann

Johannes Broxtermann - Priester in St. Medardus und moderierender Priester in der Pfarrei St. Matthäus, Altena - veröffentlicht seine Predigten auf seiner Homepage johannesbroxtermann.de.
Videoimpulse finden Sie auf den youtube-Seiten der Pfarrei St. Medardus bzw. St. Matthäus.