Pfarrei St. Medardus - Jockuschstr. 12 - 58511 Lüdenscheid
Telefon 02351 / 66 400 - 0



Pfarrbüro St. Medardus


Messzeiten:


Elke Kortz-Yaghmour / Eveline Sladek
Jockuschstraße 12
58511 Lüdenscheid
Tel. 02351 / 66 400-0
st.joseph-und-medardus.luedenscheid
@bistum-essen.de

Bürozeiten:

Mo, Mi, Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Mo, Do 15.00 - 17.00 Uhr


Sa

So






Mo
Mi

Do
Fr
17.45 Uhr

09.30 Uhr
10.20 Uhr
11.00 Uhr
11.30 Uhr



19.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
17.30 Uhr
MK

PuP
MK
JuM
PB



JuM
JuM
MK
PuP
MK
Heilige Messe

Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Wortgottesdienst
(1. Sonntag i. Mon.:
Heilige Messe)

Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Klicken Sie einfach auf die Bilder der einzelnen Kirchen, um weitere Hinweise zu Aktionen innerhalb der einzelnen Gemeinden zu bekommen.

Gottesdienste und Andachten der nächsten Tage:





(24.05.2024)



Druckfehler im Pfarrbrief

Anders als im Pfarrbrief angekündigt findet die Kinderkirche nicht am 23.06.2024, sondern am 16.06.2024 um 10 Uhr im Gemeindesaal Maria Königin statt.

(23.05.2024)



Abschied von St. Petrus und Paulus

Von Kirche und Gemeinderäumen am Honsel werden wir uns am Sonntag, 30.06. verabschieden. Wir feiern eine gemeinsame Sonntagsmesse der Pfarrei um 10:30 Uhr in St. Petrus und Paulus, an deren Ende die Kerzen gelöscht und die Eucharistie und Osterkerze aus der Kirche getragen werden. Mit dem Bus fahren wir zum Sauerfeld, wo es eine Andacht als „Ankommensgebet“ geben wird. Anschließend bleiben alle, die es möchten, beim Imbiss zusammen.
Für die Busfahrt vom Honsel zum Sauerfeld (Achtung: Zurück bitte mit ÖPNV oder selbständig!) ist eine Anmeldung erforderlich - über ausliegende Listen in den Kirchen (ab Juni) oder telefonisch im Pfarrbüro.



(23.05.2024)



Neue Regelung der Gottesdienstzeiten ab Sommer

Mit dem Abschied von St. Petrus und Paulus feiern wir ab Juli in zwei Kirchen Gottesdienste. Daher ändern sich die Zeiten so, dass zeitgleiche Gottesdienste vermieden werden. Pastoralteam und Pfarrgemeinderat haben darüber beraten. Ergebnis:

Maria Königin:
Sa. 17.45 Uhr, So. 10.00 Uhr, Mi. 9.00 Uhr, Fr. 17.30 Uhr
St. Joseph und Medardus:
So. 11.30 Uhr und 18.00 Uhr, Mo. 19.00 Uhr, Mi. und Do. 9.00 Uhr
Haus Elisabeth:
Di. 10.00 Uhr
sowie nach Absprache mit der Gruppe Misericordia Mi. 19.00 – hier ist der Ort noch nicht festgelegt.

(22.05.2024)



Instrument der Könige trifft Königin der Instrumente

Das Konzert muss krankheitsbedingt leider ausfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Am Samstag, den 25.05.2024, findet um 19.30 Uhr in der Kirche St. Joseph und Medardus Lüdenscheid ein quasi royales Konzert für Trompete und Orgel statt: Das Instrument der Könige trifft auf die Königin der Instrumente.
Frank Düppenbecker, Trompete und Johannes Köstlin an Orgel und Klavier präsentieren ein vielfältiges Programm:

Festliches, romantisches und verrücktes über Frauen, Europa, Getränke und einen Hund.

Die Europafanfare von Marc Antoine Charpentier erklingt ebenso wie „Tequila sunrise“ oder „The girl from Ipanema“, ein klassisches Trompetenkonzert ebenso wie das „Rondo for Lifey“ von Leonard Bernstein; ein Stück, dass der Komponist dem Hund seiner Freundin Judy Holliday widmete. Stücke für Orgel allein runden das Programm ab.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Spende erbeten.



(21.05.2024)



Protokoll der PGR-Sitzung

Das Protokoll der 21. Sitzung des Pfarrgemeinderats vom 19.03.2024 können Sie hier herunterladen.

(16.05.2024)



2. Medardusfest

Am 08. und 09. Juni findet das 2. Medardusfest statt, dieses Mal am Sauerfeld. Was ist los? Das können Sie dem Plakat entnehmen. Über viele „Mitfeierer“ freuen wir uns.

Wir brauchen noch Helfer, z.B. für
- den Auf- und Abbau
- den Bratwurststand
- den Pommesstand
- den Reibekuchenstand
- die Cafeteria.
Die entsprechenden Listen können Sie sich herunterladen. Darüber hinaus liegen Helferlisten auch in den Gemeinden sowie im Pfarrbüro aus.
Ebenfalls bitten wir jetzt schon um Kuchenspenden für die Cafeteria.


(13.05.2024)



Erstkommunionfeiern 2024

96 Mädchen und Jungen haben dieses Jahr ihre Erstkommunion gefeiert. Die Feiern in Maria Königin, St. Petrus und Paulus (zum letzten Mal in dieser Kirche) und St. Joseph und Medardus bleiben den Kindern und den mitfeiernden Eltern, Verwandten und Bekannten sicher in guter Erinnerung. Die Lüdenscheider Nachrichten veröffentlichten von allen Gruppen ein Foto, die hier noch einmal zu sehen sind.

(03.05.2024)



Romfahrt 2025

Wir planen eine Busreise der Pfarrei St. Medardus nach Rom und Assisi in der Zeit von 29.03. bis 06.04.2025. Romaufenthalt mit verschiedenen Besichtigungen und Papstaudienz. Auf der Hinreise Übernachtung in Flüeli (Schweiz), dem Ort des Hl. Nikolaus von Flüe. Auf der Rückfahrt Aufenthalt in Assisi und Übernachtung beim „Heiligtum der Addolorata“ in der Lombardei. Die Unterbringung ist in 3-Sterne Hotels bzw. religiös geführten Gästehäusern. Kosten: 1395 € im DZ.
Wegen des vielfachen Interesses an Romreisen im Heiligen Jahr 2025 bitten wir Interessierte, sich jetzt schon (unverbindlich) im Pfarrbüro zu melden, um abzuschätzen, ob die Reise durchgeführt werden kann. Verbindliche Anmeldungen können dann im Laufe des Jahres erfolgen.

(03.05.2024)



"Haus der Zukunft"

In den letzten Wochen haben die Gremien der Pfarrei – Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand und Pastoralteam – weiter zum Prozess des Zusammenwachsens in der Pfarrei beraten. Dazu soll das „Haus der Zukunft“, Jockuschstraße 10, genutzt werden als Ort, an dem Gruppen und Interessierte Ideen dazu entwickeln können. Workshops dazu werden bis zum Sommer vorbereitet – ein erster Eindruck soll beim Medardusfest am 8./9. Juni entstehen.
Gruppen und Interessierte können sich in der Zeit von Juli bis Oktober mit einem solchen Workshop an der Ideenfindung beteiligen. Dazu können Sie schon Terminvorschläge machen – oder demnächst Terminvorschläge eines engagierten Teams nutzen, das Sie in dieser Zeit bei ihrem Treffen begleiten wird. Bei Interesse melden Sie sich gern im Pfarrbüro.

(03.05.2024)



Brückentage

Das Pfarrbüro und die Friedhofsverwaltung sind an den Brückentagen 10.05. und 31.05.2024 nicht besetzt.

(26.04.2024) Neuer Lektorenplan für St. Joseph und Medardus
zum Herunterladen.

(22.04.2024)



Johannes Broxtermann: 75. Geburtstag und i.R.

Johannes Broxtermann hat zur Feier seines 75. Geburtstags geladen. Und viele sind seiner Einladung gefolgt. Die Pfarrkirche ist brechend voll. Wohin man auch schaut, überall sind die Bänke besetzt und die Leute stehen dicht an dicht. Und das gesamte Pastoralteam ist um den Altar versammelt. Farbe bringen die vier Gualtemalteken in die Kirche, die durch ihre bunte Kleidung und auch vor der Gabenbereitung durch Tanz das Bild auflockern. Mehr ...



(21.04.2024)



72 Stunden für die Zukunft der Wälder

Die Pfadfinder vom Stamm St.Medardus haben sich für ihre diesjährige 72-Stunden-Aktion etwas besonderes ausgesucht: sie wollen helfen, dass sich die durch den Borkenkäfer "getöteten" Waldflächen wieder erholen. Und das macht man, indem man Samen für die Bäume der nächsten Generation aussäht. Auch wenn das Wetter nicht mitspielte, die Pfadfinder habe ihr Bestes gegeben. Den Erfolg wird man erst in den nächsten Jahren sehen. Die Lüdenscheider Nachrichten berichten in ihrer heutigen Ausgabe davon.



(20.04.2024)








Stipendiaten aus Guatemala begrüßte Bürgermeister

Am Donnerstag empfing Bürgermeister Sebastian Wagemeyer mehrere Samenkorn-Vertreter und vier Stipendiaten aus Guatemala, die im Rahmen einer vierwöchigen Deutschlandreise die Bergstadt besuchten. Das Projekt Samenkorn wird unter anderen von der Gemeinde St. Joseph und Medardus unterstützt. Doch was ist die Aktion Samenkorn? Ein Flyer informiert sie über deren Ziele - und findet auch vielleicht ihre Unterstützung.

Pfarrbücherei freut sich über Bücherspenden

Der Arbeitskreis Jugendliteratur hat durch Marie-Louise Lichtenberg 22 Kinder- und Jugendbücher der Pfarrbücherei St. Medardus gespendet. Nicht irgendwelche Remittenden, sondern mehrere Titel haben entweder den deutschen Jugendbuchpreis bekommen oder waren dafür nominiert.
Darüber freuen sich Bernward Endersch von der KÖB und Pfarrer Claus Optenhöfel. Die Lüdenscheider Nachrichten berichten in ihrer Samstagsausgabe davon.



(18.04.2024)



Johannes Broxtermann wird 75

Der 75. Geburtstag von Johannes Broxtermann, am kommenden Sonntag in der Pfarrkirche gefeiert, ist sicher ein Anlass, sein bisheriges Leben revue passieren zu lassen. Das hat Susanne Kornau in der heutigen Ausgabe der Lüdenscheider Nachrichten mit Erfolg versucht. Deshalb soll hier nicht nacherzählt werden. Lesen Sie deshalb den interessanten Bericht aus der LN vom 18. April.

(18.04.2024)



St. Joseph und Medardus wieder eingerüstet

Die Nordseite der Pfarrkirche ist eingerüstet. Jedem, der am Sauerfeld vorbeikommt, fällt sofort das Gerüst auf. Wie auch bereits auf den anderen Seiten der Kirche werden die Fugen zwischen den Klinkersteinen erneuert. Damit hofft man, das Eindringen von Fruchtigkeit in die tragende Konstruktion zu unterbinden. Dass das nicht einfach ist, zeigt sich am Turm der Kirche - obwohl bereits einmal aufwendig saniert, treten immer noch Feuchteschäden auf. Ein speziell auf die Situation der Kirche angepasster Mörtel soll Abhilfe schaffen. Und wenn dann alles "wasserdicht" ist, wird im Innenraum der Putz erneuert. Die Lüdenscheider Nachrichten widmen dem Vorhaben einen auführlichen Bericht.

(16.04.2024)



Rückblick: Familienwanderung an Karfreitag

Grau war der Himmel an Karfreitag, als zwischen 10.00 und 11.00 Uhr über 120 Kinder und Erwachsene in der Wislade den Weg hoch zum Kreuz auf den Gebetsberg gingen. Die Einladung und Organisation dieser Familienwanderung hatte der „Ideenkreis Kinder und Familien“ der Pfarrei übernommen, der dieses Angebot zum dritten Mal stellte. Auf den Weg gemacht hatten sich auch die Gäste aus Guatemala sowie Christen aus evangelischen Gemeinden, die den besonderen Kreuzweg auf dem Gebetsberg erfahren wollten. Begrüßt wurden die Wanderer von Pastor Ferkinghoff, der zum Einstieg in einstündigen Weg noch an einem einfachen Abendmahltisch mit Traubensaft, Wasser und Fladenbrot stärken. Erfreut war das große Helferteam von über 10 Personen über die vielen guten Gespräche sowie über die positiven Rückmeldungen der Wanderer, die sich zahlreich für diesen besonderen Kreuzweg bedankten.

(08.04.2024)



Fahrt nach Taizé 2024

Die Lüdenscheider Nachrichten vom 08.04. bewerben die Fahrt der Jugerndlichen nach Taizé im Juli des Jahres. Doch weder wurde Pfarrer Claus Optenhöfel abgelöst, noch ist Patrick Kutal geweiht oder wurde er zum Nachfolger des Pfarrers befördert. Aber dennoch: die Fahrt nach Taizé ist beeindruckend. Also: wer Interesse an der Fahrt hat melde sich an. Alle Details findet ihr im Artikel der LN.

(18.03.2024)



Vier Spendiaten von SAMENKORN in Lüdenscheid

Der Verein SAMENKORN hat 4 Stipendiaten aus Guatemala, 2 junge Frauen und 2 junge Männer, nach Deutschland eingeladen. Vom 22. März bis 22. April werden sie zusammen mit dem Projektleiter Christian Stich Spendergruppen deutschlandweit besuchen und auch in Lüdenscheid sein.
Am Gründonnerstag gestalten sie den Gottesdienst um 19 Uhr in Maria Königin mit und werden am 21. April bei der Geburtstagsfeier von Johannes Broxtermann den Tag bereichern. Dabei informiert Herr Stich über das Projekt und es gibt die Möglichkeit der Begegnung mit den Gästen aus Guatemala.
Am 23. April wird Herr Stich über die Lage in der mittelamerikanischen Region in der Gruppe 58+ berichten. Herzliche Einladung an alle.
Die Lüdenscheider Nachrichten berichten in ihrer heutigen Ausgabe über die Aktion.

(15.03.2024)



Kreuze schmieden

Unter der Leitung der professionellen Goldschmiedin Ursula von Sobbe-Bitzer aus Olpe haben 30 Kommunionkinder am 9. und 10. März 2024 einen individuellen Kreuzkettenanhänger angefertigt. Zu Beginn der Workshops, die im Gemeindehaus Maria Königin stattfanden, konnten sich die Kinder aus 20 Kreuzmodellen ein für sich passendes aussuchen und die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten mit den Eltern und der Kursleiterin besprechen. Eingeteilt in 8 Gruppen, für jeweils 2 Stunden, nahmen 3 - 4 Kinder pro Workshop teil. Durch Techniken wie Feilen, Sägen, Schmirgeln, Hämmern, Löten und Gravieren sind besondere Kreuzanhänger mit Ewigkeitswert entstanden, die die Kommunionkinder an ihrer Erstkommunion mit Stolz tragen werden.

(14.03.2024)



Interessiert an Möbeln oder Erinnerungsstücken aus St. Paulus?

Wir lösen die Räumlichkeiten in Brügge auf. Wer an bestimmten Gegenständen, Möbeln oder Erinnerungsstücken aus St. Paulus interessiert ist, kann sich bis 07.04. melden. Aus der entstehenden Liste werden zu vergebende Dinge, die die Pfarrei nicht selber nutzen wird, dann – evtl. gegen eine Spende – verteilt. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro und geben Ihre Kontaktdaten an. Benennen Sie bitte genau, woran Sie interessiert sind! Geplant ist, alle nicht ausdrücklich angefragten, aber brauchbaren Gegenstände später bei einem eigenen Flohmarkt-Tag anzubieten.
Auch eine Liste für St. Petrus und Paulus ist nach ersten Meldungen bereits eröffnet; auch hier können Wünsche benannt werden.

(13.03.2024)



Kennenlerngottesdienst in St. Petrus und Paulus

Am 10. März haben wir eine lebendige Sonntagsmesse als Kennenlerngottesdienst der Pfarrei in St. Petrus und Paulus gefeiert. In der Messfeier hat Johanna Henrichs eine Beschreibung des Altarbilds der Kirche vorgetragen, die auf viel Interesse stieß. Hier gibt es den Text zum Nachlesen. Nach der Messfeier gab es vielfältige Gespräche bei der Begegnung im Gemeindesaal.

(13.03.2024)



Protokoll der PEP-Steuerungsgruppe

Die PEP-Steuerungsgruppe hat am 21.02.2024 getagt. Das Protokoll der Sitzung finden Sie hier.

(25.01.2023)



Neuer Chor für St. Medardus

Aus den beiden Chorprojekten unserer Pfarrei wird sich ein regelmäßig probender Chor bilden. Ab Montag, den 5. Februar 2024, sind alle, die gerne singen, herzlich zu den Proben eingeladen. Sie finden montags von 20.00 – 21.30 Uhr im großen Saal des Pfarrheims St. Joseph und Medardus (Am Sauerfeld) unter Leitung von Johannes Köstlin statt. Bitte kommen Sie selbst und geben diese Einladung weiter!
Für Fragen steht Johannes Köstlin zur Verfügung (jkoestlin@cityweb.de oder 0171 1239214).

(22.01.2023)



Letzte Messfeier in St. Paulus

Fast 100 Jahre feierten die Christen in Brügge den Gottesdienst in ihrer Kirche St. Paulus. Nun wurde die Kirche im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses endgültig geschlossen. Zum Ende wurde es noch einmal feierlich: mit einem Festgottesdienst feierte Pfarrer Claus Optenhöfel mit der gesamten Pfarrei das Ende. Band und Projektchor lieferten den angemessenen Rahmen. Die Heiligenfiguren, das Totenbuch sowie die Osterkerze machten sich mit den Mitfeiernden im Bus auf den Weg in ihre neue Heimat: die Pfarrkirche St. Joseph und Medardus. Dort wurden beim Mittagessen und Kaffee und Kuchen alte Erinnerungen ausgetauschen und neue Kontakte geknüpft.
Die Lüdenscheider Nachrichten berichteten in ihrer Samstag- und Montagausgabe ausführlich darüber. Weitere Bilder finden Sie hier.

(07.12.2023)



Parkplatz der „Kreishandwerkerschaft“

Seit dem 1. Advent haben wir einen Schlüssel zur Parkplatzschranke der „Kreishandwerkerschaft“ am Sauerfeld, Zufahrt von der Sauerfelder Straße direkt vor der Kirche. Für Sonntagsgottesdienste und besondere Abendveranstaltungen können Sie den Parkplatz kostenfrei nutzen.

(31.08.2023)



Bürozeiten in St. Petrus und Paulus Honsel

Ab September wird im Gemeindebüro St. Petrus und Paulus donnerstags nach der Messfeier eine wöchentliche Präsenzzeit des Pastoralteams durch Jan-Hendrik Ilk und Claus Optenhöfel ermöglicht. Bitte beachten Sie diese reduzierte Möglichkeit vor Ort!

(31.08.2023)



Öffentlichkeitsarbeit unserer Pfarrei St. Medardus

Dem Pfarrgemeinderat ist es wichtig die Öffentlichkeitsarbeit der Pfarrei zu intensivieren. Zurzeit kann man unsere Aktionen durch die Homepage oder Zeitungsberichte wahrnehmen. Wünschenswert wäre aber auch eine Präsenz in den sozialen Medien.
ie schreiben gerne Artikel oder fotografieren gerne. Sie kennen sich mit Instagram und Co aus. Dann freuen wir uns über eine Nachricht an das Pfarrbüro oder an die Vorsitzende des PGR’s Gabi Waibel (gabi.waibel@t-online.de).
Zu einem gemeinsamen Treffen wird dann kurzfristig eingeladen.





Impuls mit Johannes Broxtermann

Johannes Broxtermann - Priester in St. Medardus und moderierender Priester in der Pfarrei St. Matthäus, Altena - veröffentlicht seine Predigten auf seiner Homepage johannesbroxtermann.de.
Videoimpulse finden Sie auf den YouTube-Seiten der Pfarrei St. Medardus bzw. St. Matthäus.